magnifying glass

PrograPrint PR5

PrograPrint PR5 ist ein 3D-Drucker für die Zahntechnik und Teil des PrograPrint-Systems. Er druckt mit bestechend hoher Präzision, ist einfach zu bedienen und eigens für den dentalen Bedarf entwickelt, z.B. zum Druck von Modellen oder Schienen mit den ProArt Print-Materialien.

Hohe Präzision
Die eigens entwickelte Light Engine ist das Herzstück des 3D-Druckers und massgeblich für die hohe Präzision der Druckergebnisse verantwortlich. Sie sorgt, basierend auf der DLP-Technologie, für eine gleichmässige Präzision auf der gesamten Plattform. Die Light Engine zeichnet sich durch eine hohe Auflösung (doppelt so hohe Anzahl an Bildpunkten wie übliche DLP-Drucker), eine hohe Lichtintensität und eine automatische Kalibrierung aus. Die Kombination dieser Eigenschaften ermöglicht hochpräzise Druckobjekte.

Einfache Materialhandhabung
Eine einfache und nahezu kontaktfreie Handhabung der Materialien wird durch die neuartige Materialkartusche, PrograPrint Cartridge, ermöglicht. Als solide  Aufbewahrungslösung schützt sie das Material vor unerwünschter Polymerisation durch Umgebungslicht. Das integrierte Ventil sorgt während des Druckvorgangs für einen kontrollierten Materialfüllstand in der Materialwanne. Zudem vereinfachen die automatische Materialerkennung und die intuitive Gerätebedienung des
PrograPrint PR5 den zuverlässigen Druck der Objekte.

Die einfache und intuitive Bedienung über den integrierten Touchscreen ermöglicht unkompliziertes Arbeiten. Der Gerätestatus kann zudem über die optische Statusanzeige schnell erfasst werden.

Hohe Qualität der Systemkomponenten
In der Entwicklung von PrograPrint steckt unsere jahrelange Erfahrung im Dentalbereich. Speziell die Entwicklung lichthärtender Materialien und passender Lichthärtegeräte basiert auf einem umfassenden Know-how. Der gesamte Druckvorgang sowie auch die Reinigung (PrograPrint Clean) und Nachbelichtung (PrograPrint Cure) sind bestmöglich aufeinander abgestimmt. Das erhöht die Zuverlässigkeit und die Reproduzierbarkeit im Produktionsprozess.

Erweitern Sie Ihr digitales Portfolio und profitieren Sie von den Vorteilen der additiven Fertigung im Dentalbereich.

FEATURES

  • speziell entwickelte Light Engine für hohe Präzision
  • saubere und einfache Handhabung mit Materialkartusche
  • kontaktlose RFID-Materialerkennung
  • intuitive Bedienung via Touchscreen
  • optische Statusanzeige

MATERIALIEN

  • ProArt Print Wax
  • ProArt Print Model
  • ProArt Print Splint

INDIKATIONEN

  • Veneers
  • okklusale Veneers
  • Inlays
  • Onlays
  • Teilkronen
  • Kronen
  • Brücken
  • okklusionsgetragene Schienen
  • Bohrschablonen
  • Modelle